Über Yvonne

Es gibt einen Menschen mit einem Namen, der wurde geboren, hat Erfahrungen gemacht und wird eines Tages sterben.

Dieser Mensch bin nicht ICH. Denn ich bin jenseits aller Formen, auf ewig unverändert. Ich habe mein Zuhause im Geist Gottes nie verlassen. Bin reines Bewusstsein, ewige Wahrheit.

Weisheit ist zu erkennen, dass ich Nichts bin. Liebe ist zu wissen, dass ich alles bin.

Nisargadatta Maharaj

Freude an der Leere

Im Moment verspüre ich keinen Impuls, mein Leben in Worte zu fassen. Ich habe kein Interesse daran, bestimmte Stationen herauszuheben und daraus einen Lebenslauf zu basteln. Ich erfreue mich gerade an der Leere, die ich immer mehr wahrnehme.

Was auch immer das Bild von dir ist, es ist eine Maske und es verbirgt die Leere.

Adyashanti

Quellen

Der Finger, der auf den Mond zeigt, ist nicht der Mond!

aus dem Zen-Buddhismus

Awakening together

Awakening Together ist eine Online-Plattform für nonduale Lehre und Praxis. Das Angebot ist vielfältig und reicht von Selbststudium, Audios, geführten Meditationen bis hin zu Retreats. Die Mini-Serie Awakening at Home ist die Basis meiner aktuellen eigenen inneren Arbeit. Größtenteils kostenlos, in englischer Sprache.

Global Dyad Meditation

Die Online-Plattform gibt Menschen aus der ganzen Welt die Möglichkeit, sich zu täglichen Dyaden zu treffen. Die Meditationen sind kostenfrei und finden in englisch-deutscher Sprache statt. Wer sich auf der Webseite registriert, kann ein kostenfreies Intro besuchen und anschließend an den Dyaden teilnehmen.

Rupert Spira

Rupert lehrt den direkten Weg zur Wahrheit. Seine Kontemplationen über die Natur unserer Erfahrung sind messerscharf und klar. Ich liebe den Newsletter mit täglichen Zitaten. Die zahlreichen Videos in Rupert’s youtube-Kanal sind ebenfalls sehr zu empfehlen. Die online-Inhalte sind in englisch verfügbar. Bücher von Rupert gibt es auch auf deutsch.

Adyashanti

Weg zur Befreiung nennen sich die Lehren von Adyashanti. Bemerkenswert finde ich die tiefgreifende Einfachheit und Effizienz, mit der Adyashanti diesen Weg beschreibt. In seinem gleichnamigem praktischen Leitfaden (kostenfrei als PDF) stellt er die Grundideen und wesentlichen Praktiken dafür vor. Das meiste ist auf englisch, einige Bücher gibt es auch auf deutsch.

Ein Kurs in Wundern

Der Kurs ist das Gegenteil von abgehoben. In direkten Worten führt Jesus durch die Geistesschulung vom Ego zum Selbst. Das Übungsbuch enthält 365 Lektionen zum Selbststudium für ein Jahr. Als Einstieg in den Kurs kann ich dir ebenfalls 40-Tage mit Lisa Natoli (oder auf deutsch hier) sehr ans Herz legen. Kostenfreie tägliche Sessions zum Kurs gibt es in der Aleph-Akademie.

Göttliches Lachen

Das göttliche Lachen hat mich das erste Mal in einer Dyade erwischt. Es ist das Erfrischendste, was ich je erlebt habe. Kein Gedanke, kein Gefühl findet mehr Platz in der Explosion des Lachens. Vor allem von Mooji gibt es dazu einige Videos, welche die Schönheit des befreiten Lachens eindrücklich zeigen.