Das Hingabe Experiment
8 Wochen, die dein Leben verändern!

Die Bullsh*t Detektivin

Umarme deinen Bullsh*t!

Radikale Hingabe ist dein Schlüssel zur Freiheit.

Umarme deinen Bullsh*t!

Radikale Hingabe ist dein Schlüssel zur Freiheit. zur Liebe. zur Freude. zum Frieden.

Bist du bereit?

Welcher Bullsh*t-Typ bist du?

Die Glücklichen

Du bist gerne auf dieser Welt. Du liebst es, als Mensch deine Erfahrungen zu machen. Dein Leben hier auf der Erde ergibt Sinn. Dann gehörst du zu den Menschen, die ich in meinen schwachen Stunden beneide, und denen ich in meinen großzügigen Momenten einfach nur gratulieren kann.

Die Weichgekochten

Du fühlst dich gebeutelt, verloren, unzufrieden. Du hast viel ausprobiert und scheinst dich im Kreis zu drehen. Du weißt: So geht es nicht weiter. Und du fragst dich: Wo ist hier bloß der Ausgang? Er ist vermutlich nicht da, wo du denkst. Der einzige Weg raus ist durch. Durch den Bullsh*t zum Licht – so sieht’s aus. Und wenn du alle anderen Wege ausprobiert hast, warte ich genau hier auf dich.

Die Alternativlosen

Dein innerer Antrieb auf der Suche nach Wahrheit ist so stark, dass alles andere in den Hintergrund tritt. Du hast gar keine andere Wahl, als jeden Stein umzudrehen und dein Leben der Wahrheit zu widmen? Dann habe ich dir nichts zu sagen, was du nicht schon wüsstest. Ich würde mich sehr freuen, gemeinsame Sache mit dir zu machen.

What the f*q?

Deine Fragen, meine Antworten

Bullsh*t ist das, was du zwischen dich und die Wahrheit gestellt hast.

Da wäre zum einen der stinkende Bullsh*t, den wir alle gerne loswerden würden. Das sind die Schichten aus unbewussten Überzeugungen und konditionierten Verhaltensweisen, unterdrückten Gefühlen und Energien im Körper.

Nicht zu vergessen der glänzende Bullsh*t, den wir insgeheim sehr gern behalten würden. Das sind all die Ideen über dich als spirituelle Person. Was du alles schon erreicht hast, wieviel du weißt und all das Blabla. Glänzt so schön, ist aber auch Bullsh*t.

Die Wahrheit ist: Du bist reines Gewahrsein, vollkommenes Licht. Alles andere bist du nicht. Du bist nicht: Dein Körper, deine Gefühle, deine Gedanken oder deine Geschichte.

Du kannst es auch Ego, falsches Selbst, getrenntes Ich oder wie auch immer nennen. Mir hilft die kraftvolle Sprache dabei, mich vor falscher Heiligkeit zu bewahren. Das spirituelle Ego liebt eine weiße Weste und Bullsh*t ist definitiv ein ziemlich schmutziger Fleck darauf ;)

Früher oder später trifft es jeden. Manch einen erst beim letzten Atemzug, dann fällt der ganze Bullsh*t von dir ab und reines Gewahrsein bleibt zurück.

Manchen geht es so wie mir, die können gar nicht anders als jeden Stein umzudrehen. Manche Steine sind groß und schwer und wenn du dir eine helfende Hand wünschst, lass es mich wissen.

Ansonsten halte ich hier die Stellung für dich und bin da, wenn du so weit bist. Ich hole die Menschen dann ab, wenn das Leben sie weich gekocht hat. Ohne Hoffnung, bereit für die nackte Wahrheit. Manchmal auch etwas früher – je nachdem, wann es dich ruft.

An allererster, nicht verhandelbarer Stelle: Deine Bereitschaft, dich voll und ganz auf deinen Bullsh*t einzulassen. Diese Bereitschaft wirst du brauchen, wenn es an der Oberfläche unbequem oder herausfordernd wird. Sie wird dich ausrichten und die Kraft geben.

Du bist hier richtig, wenn du bereit bist:

  • mutig deine bisher geglaubten Ideen über dich und die Welt in Frage zu stellen.
  • ehrlich zu sein mit dir und allem, was auftaucht
  • 100% Verantwortung für dich und dein Leben zu übernehmen
  • dem Prozess und der inneren Weisheit zu vertrauen und dich von ihr führen zu lassen

Für die Zusammenarbeit mit mir ist es wichtig, dass du emotional und mental stabil bist. Meine Arbeit ist trauma-informiert. Ich bin allerdings keine Therapeutin. Wenn du dich gerade in therapeutischer Behandlung befindest oder unsicher bist, sprich bitte vorher mit deinem Arzt, Heilpraktiker oder anderem Begleiter.

Die Kurzfassung: Meist gibt es eine konkrete Lebenssituation, von der aus wir uns der Sache nähern. Sie ist nur das Eintrittstor. Es geht nicht darum, irgendetwas aktiv zu lösen oder zu verändern.

Worum es geht: Um vollständiges Erlauben, radikale Hingabe und bedingungslose Liebe. Ich hüte den Raum für dich und diesen heiligen Prozess der Transformation.

Ausführlicher kannst du darüber hier nachlesen.

Weil ich selbst jede Menge Bullsh*t an der Hacke habe (vor allem den glänzenden) und mich jahrzehntelang lieber im Schatten als im Licht aufgehalten habe. Ich bin Zuhause in den dunklen Ecken des Menschseins und kenne die raffinierten Tricks des Selbstbetrugs aus erster Hand.

Nicht zuletzt besitze ich eine Gabe: Ich kann den Bullsh*t auch in anderen erkennen. Es ist so was wie ein eingebauter Sensor, der Alarm schlägt. Zum Glück hat mich das Leben lange genug geschliffen, um dir ein ehrlicher und zugleich wohlwollender Spiegel zu sein. Wie das in meinem Leben genau gelaufen ist, kannst du hier nachlesen.

Auf jeden Fall. Sobald du dich sehenden Auges deinem Bullsh*t stellst, kommt Bewegung in dein System. Alte blockierte Energien können im Licht des Gewahrseins auftauchen und sich lösen. Diese Neuausrichtung kann zunächst mal eine „Erstverschlimmerung“ hervorrufen. Möglicherweise bist du verwirrter und empfindlicher als sonst. In dieser Zeit ist viel Geduld und Fürsorge gefragt.

Du wirst aber auch gleichzeitig eine wachsende Freude und Lebendigkeit erfahren. Leben kann wieder freier durch dich fließen und du kommst in deine Kraft. Ohne Bullsh*t zwischen dir und deinem Licht kannst du die Intuition wieder klar hören und dich von ihr führen lassen. Auch dein Außen wird sich deiner neuen Ausrichtung anpassen und sich verändern.

Freiwillig schaut sie wohl niemand seinen Bullsh*t an – auch wenn ich dir hiermit hoch und heilig verspreche, dass es sich lohnt!

Warum lohnt es sich? Wenn du bereit bist, deinen Widerstand aufzugeben und alles willkommen zu heißen – was könnte dir dann noch Angst machen? Und ohne Angst bist du frei! Frei, authentisch zu sein, deine Wahrheit zu sprechen, deine Kraft zu leben, deinen Platz einzunehmen. Tiefer Frieden, Liebe, Freude, Freiheit – sie alle warten auf der anderen Seite auf dich.

Entscheidungshilfe

Es geht ans Eingemachte. Alle Masken und Rollen dürfen fallen. Das ist ein absolut heiliger Akt. Du wirst dich verletzlich fühlen. Und du wirst einen sicheren Raum dafür brauchen. Ob du dich traust, Schicht um Schicht abzulegen – alleine oder mit mir an deiner Seite – entscheide selbst. Vertraue auf deine innere Stimme, dein Bauchgefühl. Ist da ein Nein, dann ziehe weiter. Ist da ein Ja, dann komm vorbei. Und wenn du dir unsicher bist, lass uns reden.

Hier findest du einige Möglichkeiten und Einblicke, um mich besser kennenzulernen. Du kannst mich in Ruhe abchecken, auf Herz und Nieren prüfen, mich aus der Ferne beobachten und gerne auch etwas näher kommen.

Erfahre mehr über mich

Mach ein Date mit mir aus

Lass dich inspirieren

yvonne unger - wöchentliche Impulse

Triff mich live auf Zoom

Schau dir meine Videos an

Lies dir meine Texte durch

Erfahrungsberichte

Was meine TeilnehmerInnen sagen

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Ein Gefühl des Getragenseins begleitet mich noch lange nach der Teilnahme am Sacred Space. Je öfter ich diese Erfahrungen mache, umso schneller sind sie abrufbar und auf allen Ebenen integriert. Liebe Yvonne ich danke dir von Herzen für deine Aufmerksamkeit und die wunderbaren Übungen und Möglichkeiten, die du in diesem Raum erschaffst.

Lian

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Für mich ist es unglaublich bereichernd so viele schöne, neue Erfahrungen zu machen. Und diese Erfahrungen, die ich im Körper spüre trage ich noch tagelang in mir. So als würden die neuen Erfahrungen in meinem Körper wirken. Dazu gehören, wie sich Leichtigkeit, Leere, Freude oder Vertrauen anfühlt.

Lea

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Yvonne hat mich mit großer Klarheit und Präsenz durch meinen Prozess geleitet und mir mit ihren Hinweisen und Rückmeldungen geholfen, mein Thema zu erforschen und tiefer zu verstehen. Ich danke dir ganz herzlich, liebe Yvonne.

Anne

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Die Meditationen und Partnerübungen haben mich über die beiden Tage immer mehr in meine eigenen Tiefen gebracht. …und was für mich das schönste Geschenk am Ende der beiden Tage war, dass ich über längere Zeit ohne Gedankenflut meditieren konnte und Momente des Seins spüren durfte. Danke Yvonne

Ille

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Ich danke dir wirklich aus tiefstem Herzen für die Erinnerungen meines ICH BIN. Ich finde fast keine passenden Worte, ….ich habe mich wie in eine andere Welt gebeamt gefühlt, ein sehr besonderes und intensives Seminar!

Martina

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Ich kenne keinen Menschen, der Zusammenhänge so klar und verständlich ausdrücken kann wie Yvonne. Sie hat die besondere Gabe, spirituellen Inhalt klar, einfach und anschaulich zu vermitteln. Danke für dein Sein, liebe Yvonne!

Julika-Anna