Was ist Illusion?

Um Wahrheit von Illusion zu unterscheiden, ist es hilfreich, zu wissen, was mit Illusion gemeint ist. Hier eine Definition: Eine Illusion ist etwas, das etwas anderes zu sein scheint, als es ist. Nimm bspw. deinen Körper oder irgendein anderes Objekt in dieser Welt. Er erscheint als feste Materie, obwohl laut Quantenphysik dein Körper so wie alle anderen Dinge auch aus reiner Energie bestehen. Du könntest auch sagen: Alles ist Bewusstsein.

Woher aber kommen dann all die Körper und anderen Dinge? So wie ein Goldschmied aus Gold einen Ring, eine Halskette, ein Armband formt, so formt sich Bewusstsein zu Körpern, Gedanken, Gefühlen. Doch egal welche Form es annimmt: Gold bleibt Gold und Bewusstsein bleibt Bewusstsein.

In einem bestimmten Zeitfenster entspricht es also durchaus der relativen Realität, dass ein Armband existiert oder dein Körper oder die Welt. Nur wenn du vergisst, dass sie Formen der EINEN Essenz sind und keine eigenständige Substanz haben, bist du in der Illusion gelandet. Und das mag für viele eine hinnehmbare Sache sein.

Für alle anderen steht der Weg zur Wahrheit jederzeit offen. Dazu muss sich die Illusion nicht einmal auflösen. Durch die Verschiebung deines Gewahrseins ist es jederzeit möglich, zwischen der Form und der Essenz zu wechseln oder dir beider gleichzeitig bewusst zu sein. Wenn du diese Verschiebung selbst erforschen möchtest, dann lade ich dich zum Spiel des weißen Raums ein.